Newsletter Christian Dahm Mai

von Katharina Brand-Parteck

Aktuelles aus meinem Wahlkreis

Liebe Leserinnen und Leser,

es ist derzeit „Das Schweigen der Lämmer“…. Oder lieber: Das Schweigen der Schulze Föcking und des Laschet? Die Landwirtschaftsministerin ist in dieser Woche zurückgetreten - Eine längst überfällige Aktion. Es waren immer wieder die gleichen Floskeln der Ministerin, die bestenfalls Halb- oft genug aber einfach blanke Unwahrheiten sind. Wir haben ihr viele Chancen gegeben, all die Ungereimtheiten und Skandale um ihren Familienbetrieb und ihre Amtsführung zu erklären und aus der Welt zu schaffen. Sie hat keine davon genutzt. Oder anders gesagt:
Sie sich weder entschuldigt noch Fehler eingestanden. Gleiches gilt für den Ministerpräsidenten: Der lässt momentan jeden Respekt vor Parlament und Öffentlichkeit vermissen. Laschet wusste schon lange, dass am Hackerangriff auf Ministerin Schulze Föcking nichts dran war und hat es verschwiegen. Das ist eine grobe Täuschung! Und es bleiben viele Fragen offen...
 
Und was ist sonst noch passiert? Das lesen Sie in meinem neuen Newsletter.
 
Ich wünsche an dieser Stelle allen schöne und sonnige Pfingstfeiertage!
 
Viel Spaß beim Lesen!

Anregungen und Wünsche nehme ich natürlich auch gerne entgegen: christian.dahm@landtag.nrw.de.

 
Ihr/Euer

 

Hier geht's zum ganzen Newsletter

Zurück