NRW kommt 2016 ohne neue Schulden aus und erwirtschaftet noch ein Plus von 217 Millionen Euro.

von Katharina Brand-Parteck

Christian Dahm:

NRW kommt 2016 ohne neue Schulden aus und erwirtschaftet noch ein Plus von 217 Millionen Euro. Das ist entgegen aller Unkenrufen der Opposition.

Das bestätigt unseren Kurs: Wir investieren weiter in die Zukunft unseres Landes, wir Sparen und werden auf Einnahmesteigerung setzen.

Wir investieren weiter in die Bildung und unterstützen unser Kommunen.

Die Jugendarbeitslosigkeit ist auf einem historischen Tiefstand, die Beschäftigung insgesamt auf einem historischen Höchststand. Wir legen ein zwei Milliarden Euro-Projekt zur Sanierung unserer Schulen auf - das größte Projekt seiner Art in der Geschichte unseres Landes. Beim Straßenbau und bei der inneren Sicherheit stocken wir den Etat deutlich auf. Die Einstellungen bei der Polizei werden auf 2000 Planstellen erhöht.

Wir haben einen Plan für NRW.

Zurück