Ein Hauch von Wahlkampf beim Frühjahrsempfang der SPD

von Katharina Brand-Parteck

Haltung gegen Populismus zeigen

Wahlkampftöne: Vor der weiten Kulisse des Theater-Foyers verbreitete Christian Dahm beim Frühjahrsempfang Zuversicht für die anstehende Landtagswahl. Bei seiner Rede wies er auf die Errungenschaften der vergangenen Regierungsjahre hin. | © Thomas Hagen

Herford. Ein Hauch von Wahlkampf lag am Montagabend in der Luft, als die SPD zum traditionellen Frühlingsfest ins Foyer des Stadttheaters gebeten hatte. Ein Abend zum Gedankenaustausch, zum Wiedersehen, zum Mutmachen - denn alle acht Minuten verzeichnet die SPD einen Parteieintritt - und auch zum Nachdenken ist es geworden. Denn die Weltpolitik überlagert inzwischen auch die regionalen und lokalen Themen wie Mehltau.

 

Den ganzen Artikel können Sie bei der Neuen Westfälischen lesen!

 

Quelle: Neue Westfälische

Zurück