Christian Dahm neuer stellvertretender Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion

von Katharina Brand-Parteck

Landtagsfraktion wählt Fraktionsvorstand in ihrer konstituierenden Sitzung

Der heimische SPD-Politiker Christian Dahm hat eine neue Aufgabe in der 17. Legislaturperiode des Landtages von Nordrhein-Westfalen erhalten. Seine Fraktion hat den Vlothoer zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. In der konstituierenden Sitzung sprachen sich 81,5 Prozent für Dahm aus. Norbert Römer bleibt Vorsitzender und soll gemeinsam mit einem neuen Team den Übergang einleiten.

„Ich danke der Fraktion für das Vertrauen und freue mich auf meine neue und verantwortungsvolle Aufgabe. Gemeinsam werden wir jetzt neue Konzepte entwickeln und eine starke Opposition stellen,“ so Dahm, der bisher als Sprecher der Fraktion im Kommunalausschuss agierte.

Der Polizeibeamte ist seit sieben Jahren als direkt gewählter Abgeordneter im Landtag von NRW vertreten. In der jüngsten Landtagswahl konnte er sich erneut das Direktmandat in seinem Wahlkreis (Bad Oeynhausen, Enger, Herford, Hiddenhausen, Vlotho) sichern.

Zurück