News Archive August 2015

von Katharina Brand-Parteck

Kein Rückzug der Polizei aus der Fläche

Christian Dahm reagiert auf Pressemeldung der CDU und des Landratskandidaten Bernd Stute zu Kritik an Reformplänen der Landesregierung:

„Im derzeitigen Wahlkampf-Getöse, sollte man nicht mit den Ängsten der Bürgerinnen und Bürger spielen, sondern die Strukturpläne sachlich angehen“, betont Christian Dahm, seines Zeichens SPD-Landtagsabgeordneter und Mitglied im Innenausschuss. Der ehemalige Polizeibeamte nimmt damit Stellung zu den Kommissionsvorschlägen der Polizeistruktur in NRW.

Weiterlesen …

von Katharina Brand-Parteck

Traditionelles Fußballspiel bei der Lebenshilfe Herford

Das SPD-Team hat stark angefangen, um dann stark nachzulassen… Beim Sommerfest der Lebenshilfe Herford stand das schon zur Tradition gewordene Fußballspiel zwischen der SPD und dem Team der Lebenshilfe auf dem Programm.

Und traditionell hieß der Sieger am Ende auch: Lebenshilfe! Mit 7:3 konnten sich die Kicker von Trainer Ingo Arndt gegen die Politiker durchsetzen. Besonders bemerkenswert beim SPD-Team – die Tore wurden durch Abgeordnete erzielt. Dabei konnte der Bundestagsabgeordnete Stefan Schwartze gleich zwei Mal jubeln, der Landtagsabgeordnete Christian Dahm brachte den Ball immerhin ein Mal im Netz des Gegners unter.
„Letzdenlich zählt hier aber das Zusammensein und der Spaß am meisten“, so Christian Dahm. „Wir freuen uns, dass wir diese liebgewonnene Tradition Jahr für Jahr fortsetzen können.“ Sportlich gesehen war ja auch wie immer alles im Lot: Das verdiente Siegerteam der Lebenshilfe konnte sich über den Pokal freuen, den Landratskandidat Jürgen Müller überreichte.

Weiterlesen …

von Katharina Brand-Parteck

Svenja Schulze besucht Klinikum Herford

Wie arbeiten die künftigen Universitätskliniken der Bochumer Ruhr-Uni? Dieser Frage war Svenja Schulze am Montag nachgegangen, als sie OWL besuchte. Die Ministerin für Innovation, Wissenschaft und Forschung war auf Einladung der Landtagsabgeordneten Angela Lück und Christian Dahm nach Herford gekommen, um sich die aktuelle Situation der Kooperation anzuschauen.

Das Klinikum Herford habe sich im Laufe der Jahre vom Kreiskrankenhaus zum Klinikum der Maximalversorgung etabliert. Es stehe vor allem für die Modellregion, so die Ministerin, als Teil der Parlamentsinitiative zur Verbesserung der medizinischen Versorgung im ländlichen Raum. Die Ministerin machte zudem deutlich, dass Herford und Minden den Wettbewerb im Rennen um die Uni-Klinik gewonnen haben, „weil sie sich allein mit ihren Leistungen durchgesetzt haben." Im Klinikum Herford werde schon jetzt in vielen Bereichen auf dem Niveau einer Universitätsklinik gearbeitet. Schulze sieht das Bochumer Modell als „Erfolgsstory.“

Weiterlesen …

von Katharina Brand-Parteck

Im Bann von »Wirtschaft 4.0«

Von Peter Schelberg

Herford(HK). Ihr Zeitplan ist eng getaktet: In Bad Salzuflen hat Ministerpräsidentin Hannelore Kraft gestern mit ehrenamtlichen Helfern über Flüchtlingsbetreuung diskutiert. Als sie danach etwas verspätet in Herford eintraf, lautete das Thema »Wirtschaft 4.0«: Wie der Standort Kreis Herford von der Digitalisierung und Vernetzung von Arbeitsprozessen profitieren kann, das versuchte eine Talkrunde bei Unternehmer Heiner Wemhöner zu ergründen.

 

Weiterlesen …

von Katharina Brand-Parteck

»Die Kinder sind die Gewinner«

Von Joachim Burek

Vlotho(VZ). Der Stapellauf der Weser-Sekundarschule ist genau drei Jahre her. Inzwischen ist das Schiff hochseetauglich. Doch es braucht die Chance, sich weiterzuentwickeln. Diese Botschaft – in eine maritime Metapher gekleidet – haben Schulleiterin Barbara Herbeck und Konrektor Thomas Nolte Schulministerin Sylvia Löhrmann mit auf den Weg gegeben. Am Freitag machte die Ministerin auf ihrer Reise durch den Kreis Herford Station in Vlotho.

Weiterlesen …